FDDB Lebensmittel Datenbank

Fddb steht für FooDDataBase, also Lebensmittel Datenbank. Fddb wurde im September 2004 durch Thomas Bohlmann gegründet und umfasst 292.250 Produkte. Es werden täglich mehrere Hundert neue Produkte von Nutzern eingetragen und von Fddb überprüft. FDDB bietet neben der Lebensmittel Datenbank viele kostenlose Hilfsmittel für eine gesunde Ernährung.
Mit meiner FDDB Powersuche steht nun als externe Erweiterung die Möglichkeit zur Verfügung, diese wertvolle Datensammlung intelligent zu durchforsten.

Mit der umfangreichen Kalorientabelle und dem Ernährungstagebuch hilft Dir FDDB zum Beispiel beim Abnehmen. Als Sportler kannst Du Deine Aktivitäten und Deine Ernährung kontrollieren. Fddb erinnert Dich auf Wunsch auch daran, Dich regelmässig zu wiegen und merkt sich Deinen Gewichtsverlauf.
Neben der Webseite ist FDDB auch auf Mobiltelefonen vielen Apps vertreten.
Mit meinem FDDB Amazon Echo (Alexa) Skill “Kalorientabelle”steht nun erstmals eine externe Erweiterung zur Verfügung, um diese wertvolle Datensammlung per Sprachsteuerung zu nutzen.

Möchtest Du diesen Beitrag bewerten?
Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 More posts in Ernährung category
Recommended for you
Ernährungsberatung bei Claudia Schmidtmann

Gestern ging mein 10-wöchiger Kurs zur gesunden Ernährung Zuende. Der Kurs war echt lehrreich, nebenbenbei...